umgeblättert

Neu geblättert.

„Luise blättert auf…“ heißt jetzt „aufgeblättert…“!

cropped-cropped-cropped-2017-03-09-23-18-37421.jpg

Ich heiße euch herzlich willkommen zurück und gleichzeitig ist es ein Willkommen auf einer ganz neuen Blogseite. In den letzten Wochen habe ich fleißig gewerkelt. Ich wollte meinem Blog einen neuen Anstrich verleihen, sowohl gestalterisch als auch inhaltlich. Im Laufe der Zeit habe ich für mich selbst gemerkt, dass ich am liebsten über Bücher, Literatur und Medien schreibe. Deshalb habe ich mich entschieden, auch dahingehend meinen neuen Fokus zu setzen.

Wiedereröffnung des Blogs

Es hat einige Überlegungen gekostet, ob ich den mutigen Schritt wage, den Blog im gleichen Zuge umzubenennen. Streng genommen hatte ich schon zu Beginn vor, meinen Blog „aufgeblättert…“ zu nennen. Allerdings gab es diesen Namen als Domain beim Bloganbieter schon. Als ich mich jedoch entschloss, ihn auf eine individuelle Domain zu übertragen, schien es an der Zeit: Luise blättert auf soll nun „aufgeblättert“ werden und damit auch ein Stück „wachsen“. Der Titel weist auch für mich noch präziser darauf hin, worum es im Blog gehen wird. Ich werde Rezensionen zu Romanen und vor allem auch zu Sachbüchern schreiben. In der Kategorie „umgeblättert“ werde ich über Neuanschaffungen in meinem Bücherregal und Bücher auf meiner Leseliste berichten. Aber auch Neues aus der Buch- und Medienszene wird dabei sein. „Luise blättert auf“ bleibt weiterhin Untertitel. So weiß jeder, dass es sich immer noch um den gleichen Blog handelt.

Neues kommt, Altes bleibt.

cropped-10984251_525672434250474_1309039139745295498_n.jpg
Es ist immer noch Luise, die aufblättert.

Für all die, die gern auch meine Beiträge zu Politik und Gesellschaft gelesen haben: Selbst wenn Bücher und Literatur nun Fokus des Blogs bilden, keine Sorge. Über diese Themen werde ich weiterhin Beiträge in meiner Kategorie Feuilleton veröffentlichen. Außerdem schreibe ich vor allem über Sachbücher. Diese sprechen gesellschaftskritische und informative Themen an.

Ich freue mich auf jeden, der treu mit mir aufblättert und neu dazu kommt. Selbst wenn alles jetzt ein wenig anders scheint und einen neuen Namen hat. So blättert bei „aufgeblättert“ immer noch Luise auf. Was sagt ihr zu dem neuen Webauftritt? Seid ihr dabei? Blättert ihr mit?

 

5 Kommentare zu „Neu geblättert.

  1. Ich finde deinen Blog sehr interessant. Wir betreiben zwar selber auch einen Buchblog, aber viele anderen finde ich furchtbar uninteressant und darum lese ich kaum andere Buchblogs. Ich hab das Gefühl, dass viele nur über aktuelle Bücher schreiben und nur schreiben um viele Follower zu bekommen. Hier werde ich jetzt jedenfalls öfter reinschauen. 🙂

    Gefällt mir

    1. Oh das ist aber ein liebes Kompliment Mareike, da freue ich mich 😊. Es motiviert, gerade weil ich als konkrete Buchbloggerin noch nicht ganze so lang unterwegs bin.
      Ich möchte gern über beides schreiben, Neuerscheinungen aber auch ältere und vor allem auf solche, auf die ich Lust habe.
      Liebe Grüße Luise

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s