umgeblättert

Klein aber Hohoho…

Kleine Buchgeschenkideen zu Weihnachten Jedes Jahr nehmen wir uns vor, einmal eher mit der Besorgung von Weihnachtsgeschenken zu beginnen. Doch dann fehlen die Zeit und die Ideen. Man überlegt hin und her und findet einfach nicht das passende Geschenk für die Liebsten, der gefürchtete Blick auf den Kalender kommt, welcher einem die Realität vor Augen… Weiterlesen Klein aber Hohoho…

Feuilleton

Die Aufgeblätterte Advents-Kaffeekolumne.

Zum Nikolaus möchte ich euch überraschen und gemeinsam mit der lieben Franzi von Briefkastenliebe das Geheimnis um unsere neue, kleine Kolumne lüften, *tusch*…: Wir gehen unter die Weltverbesserer und haben die Idee, ab sofort immer mit einem Kaffeebecher in petto Kiez für Kiez in Berlin zu schauen, welche Cafés das Prinzip des Mitbringens eines eigenen… Weiterlesen Die Aufgeblätterte Advents-Kaffeekolumne.

umgeblättert

Berlin, ick lese dir!

Ein Messebericht über die Buch Berlin 2017 Die Leipziger Buchmesse und die Frankfurter Buchmesse sind die größten Buchmessen Deutschlands, die auch dem eher nicht so bewanderten Leser ein Begriff sind. Doch in den letzten Jahren hat sich auch ein dritter Standort in der Szene der Buchmessenwelt etabliert und eine Messe rund um das Buch mit… Weiterlesen Berlin, ick lese dir!

Rezensionen · Romane + Erzählungen

Wellenartig

Eine Rezension zu „Schwimmen“ von Sina Pousset (September 2017, Ullstein fünf) Schwimmen erschien im Ullstein fünf Verlag, einem Imprint der Ullstein Buchverlage, der vor allem moderne Gegenwartsliteratur junger Autoren verlegt. Als Liebhaberin der Bücher aus diesem Verlagsprogramm war ich entsprechend auf Sina Poussets Debüt gespannt, welches nicht nur von Liebe und Freundschaft in unserer modernen Zeit… Weiterlesen Wellenartig

#lieblingsbuchhandlung

#lieblingsbuchhandlung Winter

Zu Besuch bei der Buchhandlung „Winter“ in Berlin Charlottenburg Vom 04.-11. November fand die Woche unabhängiger Buchhandlungen – #wub statt. Hier veranstalten die unabhängigen, Inhaber geführten Buchhandlungen zahlreiche Lesungen und Aktionen wie „Autoren werden Buchhändler“ oder eine Instagram-Challenge für Blogger und Bookstagramer, um mehr auf sich aufmerksam zu machen. Ich finde es eine tolle Initiative, zu… Weiterlesen #lieblingsbuchhandlung Winter

Rezensionen · Romane + Erzählungen

Report für den Frieden

Eine Rezension zu „Der Report der Magd“ von Magaret Atwood (Erstmals erschienen 1985, Neuauflage April 2017 Piper Verlag) Magaret Atwood schrieb ihre Dystopie „Der Report der Magd“ bereits 1985 – doch bleibt das Buch zeitlos und ist gegenwärtig wieder brisanter Gegenstand von Diskussionen in der Literaturwelt. Die kanadische Autorin wurde dieses Jahr mit dem Friedenspreis… Weiterlesen Report für den Frieden